März 2016

Ende Februar. 19°C. Wind und Sonnenschein. Nichts zu tun. Oder besser: einfach mal nicht tun. Die vielen Dinge, die getan werden könnten, nicht tun. Das ist für mich gewöhnungsbedürftig. Und […]