Meine „Gänseblümchen“ der KW 09/2017

Den Großteil meiner letzten Woche bzw. meiner Kraft habe ich das Aufarbeiten von Jahresabschlussarbeiten 2016 gesteckt, mich in meinem Minijob also durch Zahlen und Tabellen gewühlt und einiges an Papier beschrieben und glücklicherweise auch weggeworfen. Damit der Start der Woche aber entspannt sein konnte, hatten wir Besuch von einem lieben Freund und einen anregenden Austausch, nachdem wir uns nach unserem gemeinsamen Urlaub tatsächlich fünf Wochen nicht gesehen oder gesprochen hatten.

Endlich habe ich den Gehsteig vor unserem Haus wieder mal sauber gemacht. Das letzte Mal hatte ich im Sommer 2016 dazu genügend Kraft. Ich habe den Nachmittag des Rosenmontag dazu genutzt. Da waren wegen des großen Rosenmontags-Umzuges extrem wenig Autos unterwegs. Die fehlenden Autoabgase sind mir angenehm aufgefallen. Außerdem schien die Sonne und das Arbeiten bei über 10°C ging mir leicht von der Hand. Ein herrliches Gefühl, diesen Punkt von meiner To-do-Liste streichen zu können. Ein wenig Hilfe hatte ich von meinem jüngeren Bonus-Kind, als mir auf den letzten Metern dann doch die Kraft ausging. Was ein Glück, dass heute bei uns schulfrei war.

Eine Teilnehmerin der Selbsthilfegruppe ME/CFS und MCS hat mir für Amazon eine Rezension geschrieben. Was für eine tolle Rückmeldung. Danke! Dabei habe ich bemerkt, dass auch eine mir unbekannte Person eine Rezension eingestellt hat. Und, dass ich von allen Rezensent*innen jeweils 5 von 5 Sterne erhalten habe. *seufz* – ich war echt gerührt und bin es noch. Die Rezension ist auch auf meiner Homepage zu lesen. Wer Lust hat, hier ist der Link, einfach weiter unten bei den Kommentaren schauen.

Dank Twitter gibt es möglicherweise ein neues Schreibprojekt für mich. Mal sehen, ob eine Zusammenarbeit klappt. Wenn es spruchreif wird, erzähle ich mehr.

Den ersten Frühlingstag in dieser Woche habe ich für einen kleinen Spaziergang in der Sonne genutzt. Außerdem ein bisschen den Garten inspiziert und dabei die Schneeglöckchen und Narzissen entdeckt.

Es wird wirklich FRÜHLING!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.