Sommer-Schreib-Pause

Hallo!

Ich mache eine Sommer-Schreib-Pause. Mir geht es also gut, wenn du in den nächsten Wochen nichts von mir liest, denn ich werde…

…in der Sonne liegen

…picknicken

…baden gehen

…nichts tun

…spazieren gehen

…Freund*innen treffen

…nichts tun

…essen, trinken, schlafen, atmen, meditieren

…lieben, lachen, singen, träumen

…nichts tun

Ich wünsche dir eine ebenso erholsame sonnige Sommer-Pause.

Bis dann, Barbara

2 Kommentare


  1. Liebe Barbara,

    danke für Deinen Blog. In vielem sprichst du mir aus der Seele. Den Artikel in der FZ fand ich klasse. Toll, dass du dich traust, dich offen darzustellen.
    Wünsche dir eine schöne Sommerpause mit ganz vielen genussvollen Momenten.

    Liebe Grüße
    Monika (aus der SHG)

    Antworten

    1. Liebe Monika,
      und dir ein dickes „Danke“ für deine Rückmeldung. Ich hoffe, es geht dir gut. JA, meine Sommerpause werde ich genießen – mit jeder Zelle, die ich habe 🙂
      Dir auch einen schönen Sommer – erholsam, belebend, kraftvoll, duftstofffrei und alles, was du sonst noch brauchst, um glücklich zu sein.
      Liebe Grüße
      Barbara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.