März 2017

Meine Gänseblümchen in der KW 12/2017

28. März 2017 Allgemein

Die tiefe Freude des Mannes über seine neue berufliche Partnerschaft. Für mich bedeutet das in aller erster Linie mehr Zeit für mich alleine. In den ersten Probe-Monaten durfte ich ds schon mal austesten. Mein Ergebnis: ich darf diese freie Zeit noch mehr genießen lernen und für mein tägliches Wohlbefinden selbst sorgen. Am Dienstag hatte ich einen perfekt durch-gepacten Tag. Beginnend mit je 15 Minuten Yoga und Meditation, die Aktivitätsphasen unterbrochen mit 5 Minuten Atemmeditationen, eine ausgiebige Mittagspause inkl. 45 Minutenweiterlesen

Meine Gänseblümchen der KW 11/2017

20. März 2017 Allgemein

Nachdem letzte Woche von einem persönlichen Durchhänger geprägt war, habe ich diese Woche trotz MCS-Reaktionen einige Gänseblümchen erlebt. Durch einen Workshop von Julie Holiday „Setting up…“ habe ich mich entschlossen, endlich ein kleines Yoga-Programm in meinem Tagesablauf aufzunehmen. Erst ihr Hinweis, dass morgendliche sanfte Bewegung das lymphatische System unterstützt und damit die Entgiftung gefördert wird, hat in mir eine hilfreiche Motivation bewirkt. Über Youtube habe ich Yogaübungen angepasst für ME/CFS-Betroffene gefunden, mir ein eigenes Programm zusammen gestellt und die Wirkungweiterlesen

Abiball-Vorbereitungen #1

16. März 2017 Allgemein

Meine Bonus-Tochter schreibt in diesem Moment ihre erste schriftliche Abiturprüfung. Bald ist sie also fertig mit der Schule und der große Abschluss steht bevor: der Abiball. So ein Fest ist für mich als ME/CFS- und MCS-Patientin eine ganz besondere Herausforderung. Natürlich will ich dabei sein. Nicht zuletzt um die Freude meiner Tochter hautnah zu erleben, sie im Kreise ihrer Freund*innen zu beobachten, das Gefühl des Stolzes in mir spüren und selbst zu begreifen, dass sie einen weiteren großen Schritt inweiterlesen

Cafébesuch als Therapieansatz

14. März 2017 Allgemein

Von letzter Woche wird es keine Gänseblümchen von mir geben. Ich hatte und habe einen Durchhänger. Dabei sollte ich doch zufrieden mit mir sein. Gesundheitlich geht es eigentlich ganz gut. Naja, bei einer chronischen Krankheit ist es  schwierig „gut“ zu sagen. Denn gesund bin ich nicht plötzlich geworden. Aber verglichen mit manchen anderen schlechten Tagen geht es mir gut. Ich kann jeden Tag zumindest halbtags aktiv sein. Das ist doch schon was! Dennoch habe ich einen Durchhänger. Weil… mir istweiterlesen

Meine „Gänseblümchen“ der KW 09/2017

8. März 2017 Allgemein

Den Großteil meiner letzten Woche bzw. meiner Kraft habe ich das Aufarbeiten von Jahresabschlussarbeiten 2016 gesteckt, mich in meinem Minijob also durch Zahlen und Tabellen gewühlt und einiges an Papier beschrieben und glücklicherweise auch weggeworfen. Damit der Start der Woche aber entspannt sein konnte, hatten wir Besuch von einem lieben Freund und einen anregenden Austausch, nachdem wir uns nach unserem gemeinsamen Urlaub tatsächlich fünf Wochen nicht gesehen oder gesprochen hatten. Endlich habe ich den Gehsteig vor unserem Haus wieder malweiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen